JEEP

JEEP RENEGADE

DER JEEP RENEGADE ZUM FILM: Jeep® und Dodge beginnen Marketing-Kampagnen als Teil einer Werbepartnerschaft mit Warner Bros. Pictures lang erwartetem Kinofilm 'Batman v Superman: Dawn of Justice', der in den USA landesweit am 25. März 2016 debütiert. Die Marke Jeep stellt den neuen Jeep Renegade Dawn of Justice Special Edition vor. Jeep und Dodge starten mit Werbemaßnahmen, die Szenen aus dem Kinofilm integrieren. FCA US LLC und Warner Bros. Pictures arbeiten zur Premiere des lang erwarteten Debüts von 'Batman v Superman: Dawn of Justice' in einer einzigartigen Co-Branding Partnerschaft zusammen. Die einmalige Allianz umfasst die Einführung des neuen Jeep Renegade Dawn of Justice Special Edition sowie TV-Werbespots für die Marken Jeep und Dodge und deren Verlängerung in die sozialen und digitalen Medien, die bis zur Kino-Premiere im März Kunden-Engagement schaffen wird.

DER JEEP RENEGADE DAWN OF JUSTICE SPECIALEDITION1: Auf Wunsch in den Lackierungen Granite Crystal oder Carbon Black lieferbar, verfügt der Jeep Renegade Dawn of Justice Special Edition über neue 18 Zoll große Räder in Glanzschwarz und gleichfarbige Karosserieakzente. Jeep Renegade Dawn of Justice Special Edition Modelle in Granite Crystal Lackierung haben außerdem ein Dach in Zweiton-Glanzschwarz. Von der besonderen Inspiration dieser Jeep Renegade Special Edition zeugt eine Plakette am Heck.

JEEP RENEGADE DAWN OF JUSTICE SPECIAL EDITION: Der Innenraum nimmt den Dark-Look auf und präsentiert sich in Schwarz mit schwarzen Premium-Stoffsitzen und hochglanzschwarzen Applikationen. Diamantmetall-Akzente finden sich überall an den wichtigen Berührungspunkten zwischen Fahrer und Fahrzeug wie zum Beispiel am Schalthebel und an den Türgriffen. Den Jeep Renegade Dawn of Justice Limited Edition gibt es von März an auch bei Jeep-Händlern in ausgesuchten europäischen Märkten.

DER JEEP RENEGADE DAWN OF JUSTICE SPECIAL EDITION basiert auf dem Jeep Renegade Latitude 4x4 und verfügt in der Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) über einen 1.6 MultiJet II Turbodieselmotor (120 PS) mit Sechsgang-Schaltgetriebe, Jeep Active Drive 4x4 System, Selec-Terrain mit vier Fahrmodi sowie einer Vielzahl von Ausstattungen wie ParkSense mit Rückfahrkamera, elektrisch bedienbarem Fahrersitz und Zweizonen-Klimaautomatik.

JEEP RENEGADE SPORT MIT KUNDENVORTEIL

JEEP RENEGADE: Jeep® feiert Jubiläums-Jahr. Vor 75 Jahren rollte der bis heute auf der ganzen Welt legendäre Geländewagen Willys-Overland MB aus den Werkshallen im U.S.-amerikanischen Toledo/Ohio. Er half mit, Europa von Diktatur und Krieg zu befreien und wurde schnell weltweit als „der Jeep" bekannt. „Der Jeep" legte als erster leichter 4x4 Geländewagen den Grundstein zu einem Segment, das heute erfolgreicher denn je ist und die Marke Jeep® gilt bis heute als Original aller Geländewagen und als SUV Marke Nummer Eins auf der Welt. Im ersten Quartal des Jubiläums-Jahres 2016 bietet Jeep nun die Möglichkeit, zu einem besonders günstigen Preis in die Welt des Originals aller Geländewagen einzusteigen. Mit einem Kundenvorteil von 2000 Euro zum regulären Basispreis gibt es das Einstiegsmodell Jeep Renegade Sport 1.6 E-torQ für nur 17.900 Euro (UPE ab Werk).

JEEP RENEGADE

JEEP RENEGADE: Die Preise für den Jeep Renegade beginnen bei 19.900 Euro für den Renegade Sport mit 81 kW (110 PS) starkem und 1,6 Liter großem Benzinmotor, Fünfganggetriebe und Vorderradantrieb. Das Topmodell der ersten kleinen SUV-Baureihe von Jeep ist der besonders geländetaugliche Jeep Renegade Trailhawk für 31.900 Euro mit Komplettausstattung, 125 kW (170 PS) starkem Zweiliter-Turbodiesel, der einzigen Neungangautomatik im Segment und dem ebenfalls Segment-exklusiven, aufwändigen Vierradantriebssystem Jeep Active Drive Low mit Geländeuntersetzung. Kein anderes SUV in dieser Klasse kann einen so anspruchsvollen Antrieb bieten.

JEEP RENEGADE: Zwischen dem Renegade Sport 1.6 und dem Renegade Trailhawk 2.0 MultiJet bietet das Modellprogramm neun weitere Motor-/Ausstattungsversionen mit insgesamt sechs Motorisierungen und vier Ausstattungs-Levels, mit Vorderrad- oder Vierradantrieb, Schaltgetriebe oder Neungang-Automatik.

JEEP RENEGADE: Das erste kleine Sport Utility Vehicle der Marke Jeep gibt sich schon mit seinem typischen Jeep-Design als einziger echter SUV seiner Klasse zu erkennen und festigt diese Position zusätzlich mit seiner Topversion Trailhawk, deren „Trail rated" Siegel die Eignung für den legendären Rubicon Trail in Kalifornien bestätigt. Der Rubicon Trail gehört zu den schwierigsten Geländestrecken der Welt.

JEEP RENEGADE: Im Innenraum des Renegade treffen klassische Jeep® Designmerkmale wie der vom Wrangler inspirierte Beifahrer-Haltegriff auf modernste Bordtechnologien, die im Segment der Kompakt-SUV wegweisend sind. Hauptsächlich natürlich für die Herausforderungen des täglichen Verkehrs auf der Straße entwickelt, bietet der Jeep Renegade schon in der Basisversion Sport eine Klimaanlage, das uconnect Multimedia-System VP2 mit Touchscreen, Bluetooth, AUX-, SD- und USB Eingang, eine Berganfahrhilfe, vier elektrische Fensterheber sowie Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und vieles mehr.

JEEP RENEGADE: Solide Grundlage der hohen Unfallsicherheit des neuen kleinen Jeep Renegade ist seine unter anderem in mehreren tausend Stunden virtueller Simulationen entwickelte Architektur "Small-Wide 4x4". Der Renegade ist das erste Fahrzeug des FCA-Konzerns auf Basis dieser Architektur, deren Bodengruppen- und Karosseriekomponenten aus ultrahochfesten und warmgeformten Stählen besteht. Die bei einem Frontalaufprall entstehenden Kräfte verteilt die Struktur des Vorderwagens über drei Pfade in den Aufbau und reduziert so wirkungsvoll die Energie, die auf die Passagiere einwirkt. Dabei spielt es keine Rolle, auf welches Hindernis das Fahrzeug trifft. Seinen guten Fußgängerschutz erzielt der Renegade trotz seiner eindeutigen Geländewagen-Optik.

JEEP RENEGADE: Der geräumige und wertige Innenraum bietet außer Komfort und Funktionalität auch zahlreiche kleine Design-Details, die den Renegade-Besitzer seinen Jeep immer wieder neu entdecken lassen. Wer findet die Spinne?

JEEP RENEGADE: Zu den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen des neuen Jeep Renegade gehören sechs Airbags, ESC (Electronic Stability Control) mit Überschlagsvermeidung und ABS. Auf Wunsch stehen je nach Ausstattungsversion weitere, anspruchsvolle und normalerweise größeren Fahrzeugsegmenten vorbehaltene Systeme zur Verfügung wie das Auffahrwarnsystem Forward Collision Warning Plus, die adaptive Cruise Control mit Abstandssensor, der Totwinkel-Assistent mit hinterer Querbewegungserkennung, eine Einparkautomatik oder ein Spurhalteassistent.

JEEP RENEGADE: Der erste Jeep im Segment der kleinen kompakten SUV steckt voller starker, stylischer Persönlichkeit im perfekten Format für die Großstadt ebenso wie für den Offroad-Trail. Im größten Innenraum des Segments genießen seine Passagiere ausgezeichnete Fahreigenschaften auf der Straße. Der Renegade Sport 1.6 E-torQ bietet einen sparsamen 1,6 Liter großen Vierzylinder-Benzinmotor mit 81 kW (110 PS), Fünfgang-Schaltgetriebe und Vorderradantrieb.

JEEP RENEGADE: Zur Verfügung steht das neue Navigations- und Entertainmentsystem uconnect® Smartouch VP4 mit einem bedienungsfreundlichen Touchscreen in 16,5 Zentimeter Bild¬schirmdiagonale. Für erstklassigen Sound an Bord sorgt auf Wunsch ein 506 Watt starkes Premium-Audiosystem von BEATS AUDIOTM mit neun Lautsprechern inklusive Subwoofer. Wer seinen Jeep Renegade noch vor dem 18. Oktober 2014 kaufte, kann sich für das Modell „Opening Edition" entscheiden und profitiert damit von kostenloser Mehrausstattung im Wert von 1.880 Euro wie Navigationssystem und Ledersitzbezüge. Außerdem glänzt der „Opening Edition" mit 18 Zoll großen Leichtmetallrädern im Sonderdesign, einer Zweifarb-Lackierung in Alpine Weiß mit schwarzem Dach und der „Opening Edition" vorbehaltenen orangefarbenen Dekoreinlagen im Innenraum.

JEEP RENEGADE: Zu den Annehmlichkeiten im neuen Jeep® Renegade gehören auch die ergonomisch geformten Sitze aus hochwertigen Materialen, dazu farbige Akzente aus eloxiertem Material, wie man es aus der Ausrüstung für Extremsportler kennt.

JEEP RENEGADE: Alle neuen Renegade-Modelle mit 4x4 verfügen über die bekannte Jeep Selec-Terrain Traktionskontrolle mit den vier Modi (fünf Modi beim Trailhawk) Auto, Snow, Sport und Sand/Mud (plus Rock beim Trailhawk). Originelle Details wie die vielseitig konfigurierbaren Schiebedachsysteme My Sky und Command View und intelligente Stausysteme für den Gepäckraum runden das Ausstattungsprogramm weiter auf.

JEEP RENEGADE: Mit einem umfangreichen Angebot sinnvoller Ausstattung richtet sich der Jeep Renegade Hunter an Jäger und Förster -  sowie an alle, die gerne in der Natur unterwegs sind. Sein modular aufgebautes Ausrüstungs-Angebot ermöglicht den maßgeschneiderten Renegade Hunter für Wald und Flur, egal ob für den professionellen Jäger oder Förster oder aber für alle, die einfach ein individuelles Auto mit besonderer Optik und Ausrüstung suchen. Eine der wichtigsten Modifikationen für den Jeep Renegade Hunter ist die schwarze Folierung für alle hellen oder gar glänzenden Teile. Schriftzüge, Außenspiegelgehäuse und Frontgrill tragen schwarze Folie, die Lichtreflektionen und damit eine Störung der Wildtiere vermeidet. Auf Wunsch trägt der Renegade Hunter schwarze Stahl-Räder der Dimension 16 Zoll mit traktionsstarken M+S Reifen Continental CrossContact der Größe 215/65 R16. Sollte die Traktion der Reifen einmal doch nicht ausreichen, helfen faltbare Sandbleche aus Kunststoff weiter. Für noch schwierigere Fälle - oder für das Heranholen schweren erlegten Wildes an das Fahrzeug - leistet die 12 V Seilwinde wertvolle Dienste, die sich leicht auf der Anhängerkupplung befestigen lässt und die bis zu 1,6 Tonnen Zugkraft entwickelt. Ebenfalls auf der Anhängerkupplung findet die Wildwanne Halt, die alles aufnimmt, was man lieber nicht im Kofferraum transportieren möchte. Wichtig für den Jäger sind auch die Gewehrhalterung für die Rücksitzlehne und der Munitionstresor, der unter dem Fahrersitz fest mit der Fahrzeugstruktur verschraubt ist. Weitere Ausrüstung wie eine Offroad-Schaufel, Bergegurt mit Schäkeln, ein Reifenreparaturset mit Kompressor sowie eine Kofferraumschale und Fußraumschalen komplettieren das Angebot für Jäger, Förster und Outdoor-Freunde.

JEEP RENEGADE: Dunkelgrau statt Chrom und Silber" heißt der Design-Grundsatz beim neuen Renegade „Night Eagle".  Die in mattiertem Schiefergrau lackierten Karosserie-Akzente wie der typische 7 Slot-Kühlergrill, die Jeep®-Markenlogos, Fensterrahmen, Nebelscheinwerfereinfassungen, Dachreling sowie exklusive Night Eagle Schriftzüge verstärken das unverkennbare Aussehen des kleinsten SUV von Jeep. Seine robuste Persönlichkeit betonen außerdem die 17 Zoll großen Leichtmetallräder in Schwarz mit robusten Ganzjahresreifen der Dimension 215/60R17 M+S. Nach dem Mittelklasse-SUV Jeep Cherokee ist der Renegade das zweite Modell, das als Night Eagle Special Edition erhältlich ist. Besonders verwegen setzt sich der Jeep Renegade Night Eagle in der ausschließlich für das Sondermodell verfügbaren neuen Matt-Lackierung Volcano Sand in Szene - quasi dem Dreitagebart unter den Lackierungen. Sie ergänzt die drei anderen zur Wahl stehenden Außenfarben Carbon Black Metallic, Alpine White und Glacier Metallic. Auch der Innenraum des neuen Renegade Night Eagle unterscheidet sich von den Serienversionen. Die Sitze des Sondermodells sind mit einem Stoff im Farbton „Bark Brown" bezogen. Der Renegade Night Eagle basiert auf der Modellversion Longitude und bietet serienmäßig unter anderem: Uconnect® Smartouch Audiosystem mit fünf Zoll großem Touchscreen, Klimaanlage, Cruise Control, Parksensoren hinten, Elektrische Lendenwirbelstützenverstellung am Fahrersitz, Nebelscheinwerfer
Optional ist ein Ausstattungspaket für 1.850 Euro mit folgenden Extras erhältlich: Uconnect Navigationssystem, Zweizonen-Klimaautomatik, Sitzheizung vorn, Beheizbares Lenkrad, Komfort-Paket (unter anderem mit Keyless Enter-N-Go). Als Antrieb für den Renegade Night Eagle steht der Turbodieselmotor 1.6 MultiJet II (120 PS) mit Vorderradantrieb oder aber der 2.0 MultiJet II (140 PS) mit Vierradantriebsystem Active Drive I zur Wahl. Alle Antriebe arbeiten mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe zusammen.
Quelle: Hersteller

Hot Topics
Jeep