MERCEDES-BENZ

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Stuttgart. Exakt sechs Wochen vor dem kalendarischen Frühlingsanfang in Europa schickt Mercedes-Benz seine beiden Roadster SL und SLC mit attraktiven Editions in den automobilen Frühling. Zur Wahl stehen der SLC als RedArt Edition sowie der SL als designo Edition. Während das kompakte SLC Sondermodell die sportliche Dynamik betont, liegt beim SL der Fokus auf Exklusivität und edlem Interieurdesign.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Ob mit Einstiegsmotor, Diesel-Antrieb oder als Mercedes-AMG Topmodell: Der SLC lässt sich in allen fünf Motorsierungen als besonders dynamische RedArt Edition bestellen. Die Vierzylindermodelle SLC 180*, SLC 200*, SLC 250 d* und SLC 300* stehen im exklusiven Mattlack designo iridiumsilber magno parat. Kunden können alternativ zwischen sechs weiteren Farbtönen auswählen. Mit einem aufregenden Design und markanten Details präsentiert sich die RedArt Edition besonders sportlich. Unterstrichen wird das durch die roten Farbakzente im Exterieur und Interieur. Der rote Frontsplitter, der Diamantgrill im exklusiven Design mit Pins in rot und schwarz, rote Finnen in den Kotflügeln mit exklusiver Edition-Badge und der Diffusor mit roter Zierleiste verleihen dem SLC RedArt Edition einen prägnanten Look. Einen stimmigen Kontrast bilden die markanten, 45,7 cm (18") großen Leichtmetallräder im 5‑Doppelspeichen-Design, tremolit-metallic lackiert und glanzgedreht. Größere, gelochte Bremsscheiben und rote Bremssättel mit Mercedes-Benz Schriftzug vorne steigern zudem die Performance des SLC.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Bei der AMG Line ist das RedArt Edition Sondermodell unter anderem mit 45,7 cm (18") großen AMG Leichtmetallrädern im 5‑S peichen-Design, AMG Front- und Heckschürze, Sportfahrwerk, Sportabgasanlage (nur SLC 200), einem Kombiinstrument in Zielflaggenoptik sowie AMG Fußmatten ausgestattet.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Das RedArt Edition Interieur beeindruckt durch die exklusive Polsterung aus schwarzem Leder mit Einsätzen in Leder Nappa silber pearl mit roten Kontrastziernähten und gesticktem Edition-Logo auf den Kopfstützen. Zusätzlich sorgen Elemente in carbongeprägtem Leder an den Kopfstützen sowie am Sportlenkrad und am DYNAMIC SELECT Wählhebel für besonders sportliche Akzente. Auf Wunsch steht für die SLC Sondermodelle auch eine zweifarbige Polsterung in hochwertigem Leder Nappa zur Wahl. Zu den weiteren Ausstattungsumfängen zählen Sitzheizung, AIRSCARF Kopfraumheizung für Fahrer und Beifahrer, das Zierelement Aluminium mit Carbonschliff dunkel sowie exklusive Fußmatten mit Edition-Logo und roter Einfassung.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Mit stilvoll platzierten roten Elementen setzt die AMG RedArt Edition für den Mercedes-AMG SLC 43 expressive Akzente. Die exklusiven Sonderlacke designo selenitgrau magno und designo iridiumsilber magno machen das SLC Topmodell zum Blickfang. Sechs weitere Farbtöne stehen zur Wahl. Rote Zierelemente an der Front- und Heckschürze wie der rote Frontsplitter, rote Flics im AMG Stoßfänger und die roten Finnen in den Kotflügeln verleihen dem Roadster einen prägnanten Look. Markante 45,7 cm (18") AMG Leichtmetallräder im 10‑Speichen-Design, hochglanzschwarz lackiert mit rotem Felgenhorn sowie rote Bremssättel mit AMG Schriftzug dominieren das Seitendesign des Fahrzeugs.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Die Roadster-Legende Mercedes-Benz SL gewinnt mit der neuen designo Edition weiter an Exklusivität. Das Sondermodell prägen stilvolle Designelemente und hochwertige Materialien im Exterieur und Interieur. Im Exterieur sorgen der Metalliclack in brillantblau, die 48,3 cm (19") bzw. 50,8 cm (20") großen AMG Schmiederäder im 10‑Speichen-Design sowie Flics an Chrom in der Frontschürze für einen besonderen Look. Einen dezenten Hinweis auf den besonderen Status des Roadsters geben die seitlich zwischen den Chromspangen angebrachten Badges mit designo Edition Logo.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Fahrer und Beifahrer erleben den außergewöhnlichen Charakter des SL designo Edition mit exklusiven Designelementen und hochwertigen Materialien im Interieur. Sitze und Türmittelfelder in designo Leder Nappa porzellan/schwarz mit exklusiver designo-Grafik, der Innenhimmel in designo DINAMICA porzellan und designo Gurte in weiß sorgen für ein besonders edles Ambiente. Dazu passen weitere Ausstattungsumfänge wie die Ambientebeleuchtung, das zweifarbige Multifunktions-Sportlenkrad im Dreispeichen-Design in Leder Nappa schwarz/porzellan, der DIRECT SELECT Wählhebel in Leder porzellan, das designo Zierelement in Klavierlack champagnerweiß sowie die Fußmatten mit designo Plakette und Paspel in porzellan.

MERCEDES-BENZ ROADSTER SL und SLC: Für eine Steigerung des Komforts zählen außerdem die Sitzklimatisierung, die AIRSCARF Kopfraumheizung für Fahrer und Beifahrer, das Aktiv-Multikontursitz-Paket inklusive Massage-, Fahrdynamik- und PRE-SAFE® Positionierungsfunktion sowie das Fahrassistenz-Paket Plus mit Abstands-Pilot DISTRONIC mit Lenk-Pilot, Aktiver Brems-Assistent mit Kreuzungsfunktion, Aktiver Totwinkel-Assistent, Aktiver Spurhalte-Assistent und PRE-SAFE® PLUS zum Serienumfang.

Die Modelle im Überblick: SL 400 designo EditionLeistung kW (PS) 270 (367) und SL 500 designo Edition Leistung kW (PS) 335 (455)
Quelle: Mercedes-Benz

Hot Topics
Mercedes-Benz