MG

MG XS

MG XS: Der neue kleine SUV  des Chinesischen Herstellers SIAC soll ab Ende 2017 auf der Insel in den Handel kommen. Auf die Endmontage von vorgefertigten Bauteilen in Großbritannien wird verzichtet und stattdessen die Fahrzeuge direkt aus der Volksrepublik China importiert.

MG XS: Nach dem Start in Großbritannien ist auch der Verkauf im restlichen Europa geplant. Preislich will sich MG an den Preisen der Konkurrenten wie z. B. Dacia Duster orientieren.

MG XS: Unter der Haube des MG XS stecken Turbobenziner mit einem Leistungsangebot von 125 bis 165 PS.

MG XS: Der MG XS  erscheint leider im Design nicht so eigenständig wie zum Beispiel der MG GS, von vorn erinnert der Kühlergrill stark an einem Kia Sorento oder Mazda CX5.

MG XS: Für den MG XS wird  neben einem manuellen Sechsganggetriebe, optional auch ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung angeboten.

MG XS: Das Interieur-Styling wirkt modern und ansprechend. Farbliche Applikationen um die Lüftungsdüsen, griffiges Lenkrad mit Bedientasten, der 8,0-Zoll-Touchscreen-Bildschirm sowie die Verfügbarkeit von Apple CarPlay sind in dieser Fahrzeugklasse nicht alltäglich.

MG XS: Schlüsselloser Zugang mit Startknopf rechts neben dem Lenkrad und noch eine „richtige Handbremse“ im MG XS.

MG XS: Ausreichend Platz im gefälligem Fahrgastraum des kleinen MG SUV.

MG XS: Der kleine MG SUV wird in der Größe und auch preislich in einer Liga mit Fahrzeugen wie Renault Captur, Nissan Juke und Ford EcoSport spielen. Hier versucht er durch sein Styling und seine Ausstattung Kunden zu überzeugen.

MG XS

MG XS
Quelle: Hersteller

Hot Topics
MG