DS

DS 7 CROSSBACK

 DS 7 CROSSBACK: Der neue SUV von DS Automobiles – Innovation und Exzellenz aus Paris. „Der DS 7 Crossback eröffnet eine neue Ära. Der weltoffene, raffinierte, technologische SUV verkörpert französisches Know-how. Es verbindet Handwerkskunst mit innovativen Technologien. Die hochwertigen Ausstattungen bieten ein ebenso entspanntes wie dynamisches Fahrgefühl. Der DS 7 Crossback steht für die Zukunft der Marke DS Automobiles, die sich von Beginn an durch visionäre Ideen auszeichnet.“ Yves Bonnefont, Generaldirektor DS Automobiles

DS 7 CROSSBACK: Für seinen ersten öffentlichen Auftritt präsentiert sich der DS 7 Crossback in der edlen Außenfarbe Byzantin-Gold. Der athletische, sinnliche SUV besticht durch seine einzigartige Persönlichkeit. Die stattliche, vertikale Frontpartie („DS Wings“) hebt den edlen, leistungsstarken, charismatischen Auftritt des DS 7 Crossback hervor. Der sechseckige Kühlergrill mit Diamant-Effekt setzt das neu designte DS Emblem eindrucksvoll in Szene.

DS 7 CROSSBACK: Zwei Sicken aus Aluminium unterstreichen die Länge und die Stärke des DS 7 Crossback. Die markanten vorderen und hinteren Kotflügel bringen die athletische Schönheit des SUV zur Geltung.

DS 7 CROSSBACK: Am Heck werden die einzigartigen Rückleuchten hervorgehoben, deren Design an Schuppen erinnert. Die Lichtsignatur mit 3D-Full-LED-Technologie übernimmt der DS 7 Crossback vom avantgardistischen Concept Car DS E-Tense.

DS 7 CROSSBACK:  Das Interieur besticht durch zwei 12 Zoll-Bildschirme, die ein einzigartiges Angebot in dem Segment darstellen. Der erste Bildschirm ist eine Innovation auf dem hart umkämpften Markt der SUV: Er macht die Navigation leichter, steuert die Multimedia-Schnittstelle und verfügt über das umfassende Angebot DS Connect und Mirror Screen. Der zweite, personalisierbare Bildschirm übernimmt die Funktion eines digitalen Kombiinstruments. Jedes Detail, jedes Material (echtes Holz, Alcantara®, genarbtes Leder und Nappa-Leder) wurde sorgfältig ausgesucht, verarbeitet und in das Fahrzeug eingebaut. Die Materialen setzen das hochwertige Interieur in Szene – Armaturenbrett, Türverkleidung, Konsolen und Sitze. Das perfekt abgestimmte Ambiente umhüllt die Insassen. Weiteres Beispiel sind die Türgriffe und das Lenkrad, sie können mit Leder bezogen werden (bis zur Mitte). Das Angebot ist einzigartig in seinem Segment. Je nach ausgewählter DS Inspiration ist der Regler auf dem zentralen Bildschirm in Kristallglas eingefasst.

DS 7 CROSSBACK: DS Automobiles hat in Partnerschaft mit FOCAL®, dem französischen Marktführer in High Fidelity Lösungen, FOCAL ELECTRA® entwickelt. Das hochwertige Hi-Fi Premium-Audiosystem besteht aus vierzehn Lautsprechern, die sorgfältig im Innenraum verteilt sind. Durch die detailreiche, räumliche Wiedergabe tauchen die Insassen in eine hochwertige Klangwelt ein.

DS 7 CROSSBACK: Die verchromten Kippschalter in der Mittelkonsole sind mit der speziellen Gravur (Guilloche) „Clous de Paris“ verziert.

DS 7 CROSSBACK: Die Liebe zum Detail und zur Eleganz zieht sich wie ein roter Faden durch die Gestaltung und setzt sich im Innendesign fort. Fünf unterschiedliche Interieurs werden angeboten. Die fünf „Inspirationen“ genannten DS Linien passen sich ganz unterschiedlichen Wünschen und Vorstellungen an. Sie alle heben die Persönlichkeit des Kunden hervor. Perlenstickereien aus der Haute Couture heben das Bracelet-Finish der Sitze hervor. Die drehbare exklusive Uhr aus der französischen Uhrenmanufaktur B.R.M. harmoniert farblich mit dem Interieur, das Armaturenbrett und die Fußmatten tragen den Namen „La Première“. Die verchromten Kippschalter in der Mittelkonsole sind mit der speziellen Gravur (Guilloche) „Clous de Paris“ verziert.

DS 7 CROSSBACK: Auf dem Genfer Automobilsalon kann der Besucher den hochwertigen Innenraum des ausgestellten DS 7 Crossback La Première über das virtuelle Erlebnis DS Virtual Vision aus allen Blickwinkeln betrachten. Zudem stehen dem Besucher Sattler von DS Automobiles zur Verfügung. In der Sattlerwerkstatt lassen sie das Publikum an ihrer Leidenschaft für die Handwerkskunst teilhaben.

DS 7 CROSSBACK: Sobald der DS 7 Crossback geöffnet wird, erstrahlen die vorderen, wie Edelsteine gefassten LED-Scheinwerfer (DS ACTIVE LED VISION) in Purpur-Rot und drehen sich um 180 Grad. Die einzigartige Lichtsignatur übt hypnotisierende Wirkung aus, bei Tag und bei Nacht, vor dem Start ebenso wie während der Fahrt. Das Tagfahrlicht sieht aus wie mit Perlen besetzt und unterstreicht in Verbindung mit den Blinkern mit Lauflicht den unverwechselbaren Blick des DS 7 Crossback. Auf dem Genfer Automobilsalon steht dem Besucher ein virtuelles Erlebnis zur Verfügung, damit er alle Facetten des einzigartigen Blicks des neuen SUV genießen kann.

Mit dem DS 7 CROSSBACK werden zahlreiche Innovationen eingeführt, die abermals die Sicherheit und die Gelassenheit erhöhen:
DS CONNECTED PILOT ebnet den Weg zum autonomen Fahren,
DS PARK PILOT führt den Einparkvorgang automatisch durch,
DS DRIVER ATTENTION ASSIST erkennt Anzeichen von Ermüdung und nachlassender Aufmerksamkeit,
DS NIGHT VISION überzeugt durch bessere Nachtsicht (auf eine Entfernung von bis zu 100 Metern),
DS ACTIVE LED VISION: Der Lichtstrahl passt sich in Weite und Breite an die Straßenbedingungen und die Fahrzeuggeschwindigkeit an,
DS ACTIVE SCAN SUSPENSION, die Federung des 21. Jahrhunderts: Die aktive Federung mit Kamera ist in der Lage, kontinuierlich Straßenunebenheiten zu erkennen und die Fahrwerkssteuerung vorab darauf einzustellen.

DS 7 CROSSBACK: Zu einem innovativen Modell gehören Spitzentechnologien. Der DS 7 Crossback besticht durch hohen Fahrspaß und dynamische Gelassenheit. Fünf kraftvolle, drehmomentstarke, effiziente Verbrennungsmotoren (drei Benzinmotoren und zwei BlueHDi-Dieselmotoren) werden angeboten. Zudem führt der DS 7 Crossback das Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 der neuesten Generation ein. 2019 kommt die Hybrid-Version E-Tense hinzu.

DS 7 CROSSBACK: Die leistungsstarke Hybrid-Version E-Tense bietet eine Leistung von 300 PS, Allradantrieb und 60 Kilometer* Reichweite im ZEV-Modus (Zero Emission Vehicle). Der aufladbare Benzin-Hybrid-Motor, der von den Ingenieuren der Groupe PSA entwickelt wurde, wird ab Frühjahr 2019 zum Motorenangebot des DS 7 Crossback gehören. Die Hybridtechnologie bedeutet Leistung und Effizienz, ohne dafür den Raum für Passagiere und Gepäck preisgeben zu müssen. Auf dem Genfer Automobilsalon kann der Besucher die ausgeklügelte, einzigartige Architektur bereits virtuell entdecken. Der Hybrid-Antrieb besteht aus: einem Benzin-Verbrennungsmotor mit 147 kW (200 PS), zwei Elektroantrieben mit jeweils 80 kW (kumuliert bis 90 kW). Durch die Kombination aus zwei Elektroantrieben und einem Verbrennungsmotor beträgt die Gesamtleistung 220 kW (300 PS), einem Achtgang-Automatikgetriebe, das quer an der Vorderachse zwischen Verbrennungsmotor und Elektromotor eingebaut ist, einer kompakten Lithium-Ionen-Batterie mit einer Leistung von 90 kW, die im Fahrzeugboden verbaut ist, einer elektrifizierten Hinterachse, die den Allrad-Versionen herausragende Fahrleistungen beschert. Durch diese Anordnung ist der Boden an den hinteren Plätzen flach, was für das Raumangebot von großer Bedeutung ist.

DS 7 CROSSBACK: Der charismatische, athletische, sinnliche DS 7 Crossback besticht durch seine gelungene, kontrastreiche Linienführung und seine einzigartige Persönlichkeit.
Die stattliche, vertikale DS Frontpartie („DS Wings“) hebt den edlen, leistungsstarken, charismatischen Auftritt des DS 7 Crossback hervor. Der sechseckige Kühlergrill mit Diamant-Effekt setzt das neu designte DS Emblem eindrucksvoll in Szene. Zwei Sicken aus Aluminium, die einen Pfeil zwischen der Spitze des Kühlergrills und den zweifarbigen Rückspiegeln bilden, unterstreichen die Länge und die Stärke des DS 7 Crossback. Die markanten vorderen und hinteren Flügel bringen die athletische Schönheit des SUV zur Geltung. Am Heck werden die einzigartigen Rückleuchten hervorgehoben, deren Design an Schuppen erinnert. Blinker mit Lauflicht runden den puristischen Auftritt ab. Der souveräne Auftritt und das optimierte Raumangebot auf allen Plätzen sind Ausdruck von hohem Komfort und Großzügigkeit.

DS 7 CROSSBACK: Die limitierte Edition des neuen SUV von DS Automobiles hört auf den klangvollen Namen „La Première“. Sie besticht durch ihren edlen, exklusiven Auftritt. Die eleganten, charismatischen Außenfarben Artense-Grau, Perlmutt-Weiß und Perla Nera-Schwarz bilden einen gelungenen Kontrast zu dem Interieur aus Nappaleder im exklusiven Farbton Art Rubis, einem tiefen und warmen Rubin-Rot. Perlenstickereien aus der Haute Couture heben das Bracelet-Finish der Sitze hervor. Die exklusive Uhr aus der französischen Uhrenmanufaktur B.R.M. harmoniert farblich mit dem Interieur, das Armaturenbrett und die Fußmatten tragen den Namen „La Première“. Die Liebe zum Detail setzt sich im Außendesign fort. Akzente in Art-Rubis zieren ebenso das DS Monogramm an der Frontpartie, die Logos an den Flanken sowie die 20-Zoll-Leichtmetallfelgen PARIS in ziseliertem Design. Mit solch einer exklusiven Ausführung hebt die limitierte Auflage die einzigartige Persönlichkeit des neuen SUV der Marke DS Automobiles beeindruckend hervor.

DS 7 CROSSBACK: Zu einem innovativen Modell gehören Spitzentechnologien. Der DS 7 Crossback La Première besticht durch avantgardistische Ausstattungen, die anschließend in der gesamten Modellpalette angeboten werden: DS CONNECTED PILOT ebnet den Weg für das autonome Fahren, DS NIGHT VISION überzeugt durch bessere Nachtsicht, DS ACTIVE SCAN SUSPENSION, die DS-Federung des 21. Jahrhunderts, ist durch eine Kamera in der Lage, Straßenunebenheiten vorab zu erkennen, ihnen durch kontinuierliche Dämpfersteuerung vorzugreifen und somit für allzeit souveränen Fahrkomfort zu sorgen. Der DS 7 Crossback La Première vermittelt dynamische Gelassenheit. Hierfür wird er ausschließlich mit den zwei kraftvollsten Antrieben des DS 7 Crossback angeboten: BlueHDi-Dieselmotor 180 Stop&Start und THP-Benzinmotor 225 Stop&Start. Beide sind an das Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 der neuesten Generation gekoppelt. Die Möglichkeiten einer Reservierung in Deutschland und weitere Details zum Modell werden im April 2017 vorgestellt.
Quelle: DS (PSA)

Hot Topics
DS