NISSAN

NISSAN SUNNY

DER NEUE SUNNY WIRD 2011 in China an den Start gehen. Der im neuen Dongfeng Nissan-Werk in Guangzhou Huadu hergestellte Sunny wird von einen Nissan 1,5-Liter-HR15DE Motor mit zwei Einspritzdüsen in Kombination mit einer neuen Generation eines Xtronic -CVT-Getriebes angetrieben. Er verfügt über McPherson-Federbeine an der Vorderachse und Torsionslenker für die Hinterachse. Die wirtschaftliche Mittellklasse Limousine soll vor allem die neue Mittelschicht ansprechen. Der neue Sunny soll, wie schon der neue Micra, ein Weltauto werden. Nach Produktionsstart in China erfolgt schrittweise die Einführung in weiteren 170 Ländern, unter verschiedenen Markennamen.

MIT FLIESSENDE LINIEN und stark abfallenden Dach kommt der neue Nissan Sunny daher. Als konventionelle Stufenhecklimousine trifft er den Geschmack der Chinesen und vieler osteuropäischen Käufer.

DAS NEUE WELTGESICHT des Sunny mit großen Scheinwerfern und Chromgrill. Er muss der ganzen Welt gefallen, darum lieber konventionell als gewagt.

ALLES AN SEINEN PLATZ im Cockpit, hier mit getrennt regelbarer Klimaanlage und CVT-Automatic-Getriebe.

DAS HELLE WOHNZIMMER bietet fünf Personen ausreichend Platz, hinter allerdings mit eingeschränkter Kopffreiheit.
Quelle: Hersteller