VOLKSWAGEN

VOLKSWAGEN ID. LIFE

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Bereits zwei Jahre früher als ursprünglich geplant bringt Volkswagen erstmals ein Modell der ID. Familie im Kleinwagensegment auf den Markt. Sein Einstiegspreis soll bei 20.000 bis 25.000 Euro liegen. Einen ersten Ausblick auf ein solches Fahrzeug vermittelt der ID. LIFE. Die Studie kombiniert Nachhaltigkeit mit Digitalisierung und orientiert sich damit gezielt an den Bedürfnissen junger Zielgruppen auf dem Gebiet der urbanen Mobilität.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Mit kraftvollen Proportionen, einer klaren Form und einer reduzierten Komplexität verkörpert der ID. LIFE eine wegweisende, auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Neuinterpretation eines Crossover-Modells mit vier Türen, großer Heckklappe, erhöhter Sitzposition und variabel nutzbarem Innenraum. Ein abnehmbares Luftkammer-Textil-Dach ermöglicht Open-Air-Fahrvergnügen.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Der ID. LIFE wurde von Grund auf für nachhaltige Mobilität, ein emotionsstarkes  Fahrerlebnis und eine  vielseitige  Nutzerorientierung  entwickelt. Sein  puristisches  und  zeitloses  Erscheinungsbild weckt  Sympathie,  sein  Interieur  stellt  den  Menschen  und  das  gemeinschaftliche Erleben in den Mittelpunkt und seine digitale Technologie berücksichtigt  die  Bedürfnisse  junger  Zielgruppen.  Der  Zugang  zum  Fahrzeug wird mittels Kamera und Gesichtserkennungssoftware gewährt. Dank einer variablen Sitzlandschaft lässt sich der Innenraum in eine Cinema oder Gaming Lounge verwandeln. In die Türtaschen sind induktive Ladeschalen für Smartphones integriert.Kameras  und  ein  Display  ersetzen sowohl die Außen- als auch den Innenspiegel. Gangwahl, Blinker, Hupe und Scheibenwischer werden über ein Touchbedienfeld  auf  dem  hexagonalen, nach oben offenen Lenkrad gesteuert. Die Einbindung des Smartphones in das Bediensystem ermöglicht dem Fahrer eine unkomplizierte Steuerung der Navigations-, Kommunikations- und Infotainmentfunktionen sowie
den Online-Zugriff auf sämtliche Fahrzeugdaten.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Sitzflächen als Gaming Lounge.  Gleichzeitig ist der ID.  LIFE ein verlässlicher Begleiter für digitale Erlebnisse unterschiedlicher Art. Im Handumdrehen lässt sich sein Interieur beispielsweise zu einem Cinema oder Gaming Lounge umfunktionieren.  Spielkonsole und Beamer sind mit an Bord.  Als Bildschirm dient eine Projektions-Leinwand, die bei Bedarf aus der Armaturentafel ausfährt. Weitere Devices lassen sich individuell anschließen und werden an einem 230 Volt/16 Ampere-Anschluss im Innenraum mit Strom versorgt.  Die nach vorn geklappten Lehnen der Vordersitze dienen dann als Beinablage für die Insassen, die es sich auf der in Liegeposition versetzten Fondsitzbank bequem machen können.  Mit dem vollständigen Umklappen der vorderen und der hinteren Sitzlehnen kann zudem eine komfortable Liegefläche geschaffen werden.  Bis zu 1.285 Liter Stauraum.  Ein variabler Klappmechanismus für die Sitzlehnen vorn und im Fond ermöglicht eine vielseitige Nutzung des Innenraums.  Je nach Bedarf kann der Stauraum erweitert oder der Komfort für die Insassen gesteigert werden. Der Gepäckraum im Heck des ID. LIFE fasst 225 Liter, zuzüglich 108 Liter unterhalb des Laderaumbodens.  Werden die Fondsitzlehne und die Beifahrersitzlehne umgeklappt, kann das Gepäckraumvolumen auf bis zu 1.285 Liter erweitert werden.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Ein weiterer, 68 Liter großer Stauraum kann unter der Luftkammer-Textil-Abdeckung im Frontbereich genutzt werden. Unter einer gesonderten Frontklappe steht außerdem ein Volumen von rund 8 Litern zur Unterbringung eines Ladekabels zur Verfügung. Dort befindet sich neben dem Ladeanschluss für die Hochvoltbatterie außerdem ein Stromanschluss mit 230 Volt (16 A), über den sich externe elektrisch betriebene Geräte versorgen lassen.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Zum nachhaltigen Charakter trägt auch der umfassende Einsatz von Natur-Rohstoffen und Recycling-Materialien bei: von Reifen mit besonders hohem Anteil nachwachsender und recycelter Grundstoffe, über Echtholzfurnier bis zum Artvelours Eco aus recyceltem Polyethylenterephthalat (PET).

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Der ID. LIFE basiert auf einer kleineren, speziell für das Kleinwagensegment entwickelten Variante des Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) von Volkswagen. Für den Antrieb sorgt ein 172 kW (234 PS) starker Elektromotor, der seine Kraft über die Vorderräder auf die Straße bringt. Erstmals ist damit ein auf der Grundlage des MEB konzipiertes Fahrzeug mit Frontantrieb ausgestattet. Dieses Prinzip unterstreicht die Flexibilität des MEB und ermöglicht eine besonders effiziente Nutzung des Innenraums mit einem großzügigen Platzangebot für Passagiere und Gepäck auf einer kompakten Grundfläche. Für die Beschleunigung von null auf 100 km/h benötigt der ID. LIFE 6,9 Sekunden.

VOLKSWAGEN ID. LIFE:  Seine Hochvoltbatterie mit einem Energiegehalt von 57 kWh ermöglicht eine Reichweite von rund 400 Kilometer gemäß Testzyklus WLTP.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Volkswagen setzt seinen Weg in eine vollständig elektrifizierte Mobilität konsequent fort. Der ID. LIFE ist bereits die achte Studie, die auf dem MEB von Volkswagen basiert. Bis 2030 will das Unternehmen den Anteil reiner E-Modelle am gesamten Fahrzeugabsatz in Europa auf mindestens 70 Prozent und in Nordamerika und China auf mindestens 50 Prozent steigern. Mit der Strategie ACCELERATE wird diese Transformation nochmals beschleunigt.

VOLKSWAGEN ID. LIFE: Der ID. LIFE unterstreicht die Entschlossenheit von Volkswagen, Elektromobilität auch im volumenstarken Kleinwagensegment anzubieten und damit zusätzliche Zielgruppen in aller Welt zu erobern.  Dabei verknüpft Volkswagen bezahlbare Elektromobilität mit fortschrittlicher Digitalisierung, nachhaltiger Produktion und einem  hohen  Qualitätsanspruch.
Quelle: Volkswagen

Hot Topics
VW