CHEVROLET

CHEVROLET EN-V CONCEPT

MOBIL IN DIE ZUKUNFT MIT DEM CHEVROLET EN-V CONCEPT: General Motors und SAIC (Shanghai Automotive Industry Corp. Group) planen das Fahrzeug der Zukunft. Klein und wendig soll der Zweisitzer seinen Platz in den Megacitys der Zukunft finden und - in einer Welt mit mehr als acht Milliarden Menschen im Jahre 2030 - Mobilität weiterhin ermöglichen. Vorgestellt wurde das Electric Networked Vehicle erstmals auf der  Weltausstellung in Shanghai 2010.

PLAYMOBIL: Das „Lenkrad“ ist auch gleichzeitig Multi-Anzeigedisplay. Gut zu erkennen die Gurtschlösser für die Sicherheitsgurte. Ob die bei einem Crash wirklich helfen, bei einer nicht vorhandenen Knautschzone? Dafür auf jeden Fall beim Umkippen nach einer Notbremsung!  

EINLADEND wirken die bequemen Sitze im Chevrolet EN-V Concept.

GEPÄCK bitte per Packetdienst vorweg schicken: Mit zwei Personen besetzt bleibt für den Einkauf nur der Platz auf den Knien des Beifahrers.

KLEIN UND LEICHT: Der Chevy-Stromer  wiegt nur 500 Kilogramm und passt mit einer Länge von nur 1,5 Meter in jede Parklücke. Auf Kofferraum und Knautschzonen muss der mobile Großstädter allerdings verzichten.

WILLKOMMEN AUF DER SHOWBÜHNE: Das Ein- und Aussteigen wird am Anfang noch für Aufsehen sorgen. Durch das Vorklappen der Tür vergrößert sich der benötigte Abstellraum. 

AUF CITY-TOUR: Der Chevrolet EN-V ist ein Null-Emissions-Fahrzeug, das mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben wird. Aufladen ist an der herkömmlichen Standard-Haushaltssteckdose möglich. Voll aufgeladen fährt der EN-V mindestens 40 Kilometer. Weit genug für die meisten Arbeitswege.

FAHREN ODER FAHREN LASSEN: Durch die Kombination von GPS mit Fahrzeug-zu-Fahrzeug-Kommunikation und Distanz-Sensor-Technologien kann der Chevrolet EN-V manuell oder autonom betrieben werden. Im autonomen Modus können die Fahrgäste die Zeit mit anderen Sachen verbringen, kommunizieren, arbeiten oder sich unterhalten lassen. Der Autopilot soll zudem sicherer unterwegs sein als ein gestresster Fahrer. Klar, dass der Kleine dank GPS den Stau links liegen lässt.

KRAFTQEULL: Lithium-Ionen-Batterie, kompakt in einer Einheit mit den Antrieb im Fahrzeugboden untergebracht.

GROSSE VIELFALT basierend auf einer Plattform, Concept-Modelle von Chevrolet und SIAC.
Quelle: AT/Hersteller

HOME
CHEVROLET