DACIA

DACIA LODGY Serienversion

DER ERSTE KOMPAKTVAN VON DACIA erweitert als fünfte Baureihe das Modellprogramm und kombiniert exzellente Platzverhältnisse für bis zu sieben Personen mit moderner Antriebstechnologie und serienmäßigem ESP®. Hinzu kommen neue Komfortoptionen und das markentypisch herausragende Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Dacia Lodgy ist ab Juni zum Einstiegspreis von 9.990 Euro erhältlich und damit wieder einmal das günstigste Fahrzeug seiner Klasse.

DER NEUE DACIA LODGY verbindet die umfangreiche Innenraum­variabilität und die großzügigen Raumverhältnisse eines modernen Kompaktvans mit den charakteristischen Markentugenden bestes Preis-Leistungsverhältnis, hohe Zuverlässigkeit, stabiler Werterhalt und geringe Betriebskosten.

DACIA VAN LODGY

DACIA PRÄSENTIERT SEINE VIERTE MODELLREIHE: Der geräumige Familienvan kommt 2012 auf den Markt. Mit dem komplett neu entwickelten Lodgy bringt die rumänische Renault Tochter Dacia 2012 ihren ersten Familienvan auf den Markt. Die vierte Dacia Modellreihe vereint auf 4,5 Meter Länge hohe Funktionalität mit dem markentypisch exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. Weiteres Merkmal des als Fünf- und Siebensitzer erhältlichen Lodgy ist das ausgezeichnete Raumangebot für Passagiere und Gepäck. Der neue Dacia Van feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon vom 8. bis 18. März 2012.

DER NAME DES NEWCOMERS ist vom englischen „Lodge“ abgeleitet und weist auf die großzügig bemessenen Platzverhältnisse für Passagiere und Gepäck hin. Auch die Mitfahrer in der dritten Sitzreihe profitieren von überdurchschnittlicher Kopf- und Beinfreiheit. Für Koffer und Einkäufe steht zusätzlich ein großes Ladeabteil zur Verfügung. Dacia wendet sich mit dem neuen Lodgy an Familien, die ein vielseitiges und geräumiges Fahrzeug zu einem moderaten Preis suchen. In der überwiegenden Zahl handelt es sich um typische Gebraucht¬wagenkäufer, die zum ersten Mal einen Neuwagen erwerben. Der Lodgy ermöglicht den Umstieg auf ein modernes Neufahrzeug mit zeitgemäßer Wirtschaftlichkeit und einer Dreijahres-Garantie, die zusätz¬liche Sicherheit vor unkalkulier¬baren Folgekosten gibt.

EISRENNEN_DACIA: Einen ersten Eindruck vom Design des neuen Dacia Familienvans bietet der Lodgy Glace (Glace = Französisch für Eis), der in Frankreich bei den Eisrennen der Trophée Andros als Silhouette-Fahrzeug startet. Mit dem Lodgy Glace enthüllt Dacia die Rennversion des neuen Familienvans der rumänischen Marke. Der 257 kW/350 PS-Bolide wird bei den Eisrennen der legendären Trophée Andros starten und zeigt erste Designmerkmale der komplett neuentwickelten Dacia Großraumlimousine. Auftakt der Rennserie ist am 3. und 4. Dezember im französischen Val Thorens. Prominentester Lodgy Glace-Pilot wird der vierfache Formel-1-Weltmeister Alain Prost sein.

MIT DEM DEBÜT des Lodgy Glace (Glace = Französisch für Eis) präsentiert Dacia gleichzeitig den Namen des neuen Modells der rumänischen Renault Tochter, das im März 2012 beim Genfer Auto-Salon seine Weltpremiere feiern wird. Darüber hinaus erlaubt die markante Rennversion einen ersten Eindruck, wie das Design des zukünftigen Familienfahrzeugs aussehen könnte.

DER DACIA LODGY GLACE ist der erste Rennwagen mit Van-Karosserie in der Geschichte der Silhouetteserie Trophée Andros. Neben Alain Prost, der 2010 und 2011 am Steuer des Dacia Duster Glace Vizemeister in der spektakulären Eisrennserie wurde, gehen im zweiten Lodgy Glace sein Sohn Nicolas Prost sowie Evens Stievenart an den Start. Stievenart gewann im März 2011 zusammen mit Alain Prost das Superfinale der Trophée Andros in der Arena des Stade de France in Paris. „Nicolas und Evens sind echte Trophée Andros-Gewächse und lieben diese Serie. Die Vorstellung, als Partner und Gegner für das gleiche Team zu fahren, ist eine große Herausforderung sowohl für sie als auch für mich“, erklärt Alain Prost. Sein Sohn Nicolas sagt: „Ich kann es kaum erwarten, hinter das Steuer des Lodgy Glace zu kommen. Nachdem ich 2010 und 2011 die Trophée Andros Electrique gewonnen habe, freue ich mich auf die neue Herausforderung. Der Zweikampf mit meinem Vater wird fantastisch.“ Die Eisrennserie Trophée Andros genießt international eine Ausnahmestellung und verlangt Höchstleistungen unter härtesten Bedingungen von Fahrern und Material. Die Rennkurse bieten je nach Wetterlage durch schnell wechselnde Bedingungen stets neue Herausforderungen, die vom Fahrer höchste Präzision und enormes Feingefühl erfordern. 

MIT GENEN VON RENAULT SPORT TECHNOLOGIES: Für die Entwicklung des Dacia Lodgy Glace ist Renault Sport Technologies verantwortlich. Unter der Fiberglashaut der Rennversion verbirgt sich ein Gitterrohrrahmen. Für den Vortrieb sorgt der bereits aus dem Dacia Duster Glace bekannte, kraftvolle 3,0-Liter-V6-Benziner mit 24 Ventilen, der ursprünglich aus dem Motorensortiment der Renault Nissan Allianz stammt. Der im Heck eingebaute Sechszylinder leistet 257 kW/350 PS bei 7.500 1/min. Das maximale Drehmoment von 360 Nm liegt bei 5.500 1/min an. Für den schnellen und präzisen Gangwechsel sorgt ein sequenzielles 6-Gang-Getriebe. Darüber hinaus wurde für den Einsatz im Dacia Lodgy Glace die Aufhängung mit doppelten Dreieckslenkern und speziellen Stoßdämpfern, die einen besonders langen Federweg erlauben, im Detail modifiziert. Das Differenzial ist ebenfalls für die extremen Anforderungen bei den Eisrennen ausgelegt. Auch die mechanische Vierradlenkung wurde von den Renault Sport Spezialisten neu abgestimmt. Das System ermöglicht eine hohe Präzision bei den schnellen Kurvendrifts und lässt sich schnell und einfach für die jeweilige Rennstrecke nachjustieren.

Technische Daten Dacia Lodgy Wettbewerbsfahrzeug:
CHASSIS
Aufbau Gitterrohrrahmen
Aufhängung: Doppelquerlenker, einstellbare Federbeine mit integrierten Stoßdämpfern
MOTOR Typ: Renault-Nissan VQ 30
Einbau: Mittelmotorposition, Bauart: V6-Aggregat, Ventile pro Zylinder: 4, Hubraum: 2.987 cm3, Bohrung x Hub: 93 mm x 73,3 mm, Max. Leistung: 257 kW/350 PS bei 7.500 1/min, Max. Drehmoment: 360 Nm bei 5.500 1/min
KRAFTÜBERTRAGUNG Antriebsart: Allradantrieb, Getriebe: Sequenzielles 6-Gang-Getriebe
Differenzial: Differenzial mit begrenztem Schlupf vorne und hinten, Lenkung: Vierradlenkung,
BREMSEN Vorderachse: Scheiben, Stahl, innenbelüftet, 300 mm Durchmesser, Hinterachse: Vollscheiben, Stahl, 265 mm Durchmesser
REIFEN UND RÄDER
Räder: Magnesiumräder, 5,5 x 16 Zoll, Reifen: Continental Ice Racing Contact 3, Maße und Gewichte Länge: 4.001 mm Breite: 1.900 mm Spur vorne und hinten: 1.690 mm Radstand: 2.500 mm Leergewicht: 950 kg Tankvolumen: 25 l

UNTERS BLECH GESCHAUT: Der DACIA LODGY GLACE besitzt einen Gitterrohrrahmen auf dem die Kunststoffkarosserie sitzt.

HOT TOPICS
DACIA