DATSUN

DATSUN mi-DO

DATSUN mi-DO: Nach der Übernahme von Avtovaz (Lada) durch die Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz: Die Wiederkehr des Lada Kalina als Datsu mi-DO, ein robuster und praktischer Kleinwagen. Beim neuen Datsun mi-DO handelt es sich um ein funktionales und zugleich sportliches fünftüriges Kompaktmodell mit einem betont maskulinen Ausdruck. Die Front ist geprägt vom typischen „D-Cut“-Kühlergrill, der von langgezogenen, bis in die Kotflügel reichenden Frontleuchten flankiert wird. Limousine und Schrägheck sind so bereits auf den ersten Blick zu unterscheiden. Beide Fahrzeuge verfügen über Frontantrieb und haben mit 2,48 Metern den gleichen Radstand, die gleiche Höhe (1,50 Meter) und die gleiche Breite (1,70 Meter). Allerdings ist der kompakte Datsun mi-DO mit 3,95 Meter um einiges kürzer als der on-DO (4,34 Meter).

DATSUN mi-DO: Der mi-DO verfügt ab Werk über Fahrer- und Beifahrerairbag und ABS. Auf die Temperaturen in Russland ausgelegt ist ein serienmäßiges Winterpaket, das beheizte Sitze und beheizte Außenspiegel umfasst. Großes Augenmerk legten die Entwickler auf ein niedriges Geräuschniveau im Innern des Fahrzeugs. Für den Antrieb sorgt ein 1,6-Liter- Benziner mit 64 kW/87 PS, der ab Werk an ein manuelles Fünfganggetriebe gekoppelt ist. Optional ist eine Viergangautomatik erhältlich.

DATSUN mi-DO: "Das Datsun Konzept, neue Fahrzeuge eines ausländischen Herstellers zu höchst attraktiven Preisen anzubieten, hat den Nerv der russischen Autokäufer getroffen: Datsun ist ein neuer Name in Russland, der in den kommenden Jahren immer mehr an Einfluss gewinnen wird. Unser Debüt auf der MIAS ist erst der Anfang", sagt Vincent Cobee, weltweiter Chef von Datsun.

DATSUN mi-DO: Ausreichender Kofferraum hinter einer hohen Ladekante. Datsun mi-DO hat zwar den gleichen Radstand und das gleiche Fahrgestell mit Frontantrieb wie Datsun on-DO, ist aber insgesamt kürzer, um die Fahrdynamik zu unterstreichen. Beide Autos besitzen einen Radstand von 2.476 mm, sind 1.500 mm hoch und 1.700 mm breit, aber der neue Datsun mi-DO ist 3.950 mm lang im Vergleich zum Datsun on-DO mit 4.337 mm. Derzeit gewährleisten 25 Datsun Händler in den Ballungszentren bereits eine gute Versorgung der Kunden. In den nächsten zwei Jahren kommen 75 weitere Vertragspartner hinzu. Datsun Finance bietet den russischen Kunden attraktive Finanzierungsangebote. Jeder neue mi-DO wird mit einer Dreijahres-Garantie (100.000 Kilometer) ausgeliefert.
Quelle: Nissan/Datsun

DATSUN mi-DO-CONCEPT

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Raus in die Weite Russlands und alles fürs Leben in der Wildnis dabei. Das haben sich die Macher des Datsun mi-DO gedacht, als Sie den Wagen konzipierten.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Der Datsun mi-DO ist für Outdoor-Enthusiasten, Angler und Camper gedacht. Das Auto wurde auf Basis des robusten Datsun mi-DO-Schrägheck konstruiert, wobei Außen- und Innenausstattung erheblich modifiziert wurden, um es besser für Camping- und Angelausflüge geeignet zu machen.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Wie das Basismodell verfügt der mi-DO Concept über einen 1,6-Liter-Motor mit einer Leistung von 87-PS und ein Schaltgetriebe - es ist jedoch mit anderen als den Serienrädern ausgestattet und bietet eine erhöhte Bodenfreiheit von 180 Millimetern. Dies sorgt für ein besseres Fahrverhalten unter den unterschiedlichsten Straßen- und Klimabedingungen.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Ein 4 Millimeter dicker Unterbodenschutz aus Aluminium schützt Motor, Getriebe und Kraftstofftank vor Schmutz und Wasser.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Das Auto ist in einem modischen Tarnmuster mit kratzfester Körperschutzbeschichtung lackiert, was ihm eine robuste, herausragende Straßenpräsenz verleiht.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Die zweite Sitzreihe wurde entfernt, um Platz für Aufbewahrungsboxen zu schaffen, in denen ein Zelt, ein klappbarer Tisch, klappbare Stühle, Angelruten, Gummistiefel, Zugseile, eine Schaufel, eine Axt und andere Outdoor-Ausrüstung Platz finden. Es gibt sogar eine Kaffeemaschine und einen 20-Liter- Kühlschrank, in dem Kunden Lebensmittel und Getränke für die Reise und den Fang ihrer Angelexpedition aufbewahren können. Auf der Rückseite der Kabine befinden sich zusätzliche Leuchten zum Ein- und Auspacken der Ausrüstung bei Nacht.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Die Oberseite des Wagens ist mit einer Ladekiste für zusätzliche Ausrüstung ausgestattet. Alle Innenflächen wurden so gestaltet, dass sie für den Kunden nach einer Reise leicht zu reinigen sind.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Das Projekt wird es der Marke ermöglichen, verschiedene Arten von Kunden mit unterschiedlichen Interessen anzusprechen und gleichzeitig eine Gelegenheit zu bieten, eine Vielzahl von Lebensstilen besser zu verstehen und zu berücksichtigen.

DATSUN mi-DO-CONCEPT: Für das Abenteuer in der Wildnis.
Quelle: Nissan/Datsun

Topicwelt
Datsun