FIAT UNO CABRIO

DER NEUE FIAT UNO…in Brasilien schon als Cabrio. Der Novo Uno hat es noch nicht mal zu uns über den großen Teich geschafft, da können die Großstadt-Gauchos schon ins Cabrio steigen und durch den Citydschungel oder in die Pampa cruisen. 

ANGETRIEBEN WIRD DER kleine Kraftprotz von einem T-Jet 1.4 Turbo 16V-Motor mit 152 PS, der seine Atemluft durch einen großen Lufteinlass im vorderen Spoiler zieht. Mit so viel Power ausgestattet, beschleunigt der Zweisitzer bis auf 200 km/h. Die Kraft wird mittels  15-Zoll-Leichmetallräder auf die Piste übertragen, die recht eben sein sollte da das Auto durch das Sportfahrwerk tiefer gelegt ist. 

FÜR DIE SICHERHEIT gibt es hinter den Frontsitzen feststehende Überrollbügel, die auch die zusätzlichen LED-Stopplichter aufnehmen. Was hat er noch? LED-Leuchten auch vorn und hinten, Spoiler und verbreiterte Kotflügel und ein mächtiger, mittig platzierter Doppelauspuff.
Quelle: Hersteller

ZU FIAT