SEAT

SEAT ATECA

SEAT ATECA: SEAT präsentiert sein erstes SUV-Modell. Der neue Ateca verbindet unverwechselbares Design, dynamischen Fahrspaß, urbanen Lifestyle  und überzeugenden Nutzwert in einzigartiger Weise. Optimale Konnektivität, neueste Assistenzsysteme und hoch effiziente Triebwerke gehören zu seinen Technologie-Highlights.

SEAT LEON SC

SEAT MIT LEIDENSCHAFT: Der Leon SC – Sport Coupé – ist ein eindrucksvoller dreitüriger Kompakter und die perfekte Verkörperung der SEAT Designsprache. Er strahlt ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein aus und bringt eine Extraportion Sportlichkeit auf die Straße

SEAT LEON SC CABRIO

SEAT LEON SC CABRIO: Noch Vision aber vielleicht doch machbar. Das Seat Leon Cabrio würde die Leon Familie komplettieren und der spanischen VW-Tochter neue Käuferschichten erschließen.

SEAT LEON

SEAT LEON, die Stufenheckversion des Seat Toledo steht in den Startlöchern. Wie der Seat Toledo, so kommt auch der neue Leon dynamisch und elegant eingekleidet im modernen SEAT Design daher, angetrieben von hocheffizienten TSI- und TDI-Motoren aus dem VW Regal.

SEAT TOLEDO - JETTA AUF SPANISCH

DIE NÄCHSTE GENERATION des SEAT Toledo wird von der spanischen VW-Tochter gezeigt. Das neue SEAT Design zeigt klare und präzise gefügte Flächen und Linien und die für die neue SEAT Generation typische Scheinwerferform. Bei kompakten Abmessungen bietet der Toledo Concept ein hohes Maß an Raumangebot und Nutzwert.

SEAT ALTEA XL ELECTRIC ECOMOTIVE

PLUG-IN-HYBRID UND ELEKTRO-ANTRIEB BIS 2015: Seat will bis zum Jahr 2015 einen batterieelektrischen PKW auf dem Markt bringen. Derzeit erproben die Spanier die Antriebstechnik in einen Seat Altea. Angetrieben wird der Altea XL von einem 85 kW / 115 PS leistenden und 270 Nm starken Elektromotor. Die Batterie hat eine Leistung von 26,5 Kilowattstunden und ermöglicht eine Reichweite von bis zu 135 Kilometer und eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h. Beim Bremsen und durch Solarzellen im Dach werden die Akkus zum Teil wieder geladen.

SEAT IBL

SEAT IBL: Die neue große Limousine von Seat. Das die Spanier immer noch Alfa Romeo im Visier hat ist unschwer zu erkennen, gefällt aber ungemein. Nach dem IBE und dem IBX ist das neue Concept Car IBL ein weiterer, viel versprechender Ausblick auf die Weiterentwicklung der SEAT Designwelt. 

SEAT Mii

DER SEAT Mii blickt voraus und bremst von selbst. Eine einzigartige Innovation in dieser Fahrzeugklasse ist der City Safety Assist: Bei Gefahr in der Stadt warnt der Mii seinen Fahrer oder bremst sogar automatisch. Ein Lasersensor erkennt andere Fahrzeuge in Fahrtrichtung, egal ob sie fahren oder stehen. Falls bei weniger als 30 km/h ein Unfall droht, warnt das System den Fahrer. Wenn der nicht reagiert, bremst der Mii autonom - das kann den Crash in vielen Fällen ganz vermeiden, immer jedoch abschwächen.

SEAT AM WÖRTHERSEE

IM MITTELPUNKT des auf 450 m2 vergrößerten SEAT Standes stand mit den FR- und Cupra/Cupra R-Varianten die sportlichen Topmodelle der Baureihen Ibiza und Leon: Der stärkste Ibiza leistet 132 kW (180 PS), der sportlichste Leon stolze 195 kW (265 PS). Je zwei Ibiza und Leon, lackiert jeweils in den Farben Weiß und Emocion Rot repräsentieren nicht nur die dynamischste Seite der Marke SEAT, sondern zeigten zugleich zahlreiche Accessoires aus dem SEAT Zubehörprogramm.

SEAT IBIZA SC CUBRA mit einem Aerodynamik-Kit und einem Interieur-Kit ausgestattet. Seine sportliche Kompetenz belegen ein Sportauspuffsystem mit zentralen Endrohr, 18 Zoll große Räder und ein Sportfahrwerk mit kürzeren Federn. Das expressive Body-Kit lässt ihn sprungbereit auf dem Asphalt kauern.

NEUER SEAT LEON

SEAT LEON: Der neue Hoffnungsträger von Seat wird im September auf der IAA vorgestellt und wird als Drei-und Viertürer sowie auch als Kombi angeboten. Technische Basis wird der Klassenbeste VW Golf VI sein.

ERLKÖNIG Seat Barracuda

SEAT BARRACUDA....so könnte ein Sportwagen von Seat auf Basis der VW Studie BlueSport Concept aussehen. Hier können Sie mehr von diesem Fahrzeug und noch viele andere sehen, z. B. unsere "Wunschkinder" aus der Ehe von Fiat und Chrysler.
Quelle: AT/Hersteller

HOT TOPICS
TOPICWELT