SMART

smart#1

smart#1: Der neue smart #1 hat Vorserientests vor der Markteinführung mit Bravour absolviert. Mit der Neuausrichtung der Marke, des Produktes und des Geschäftsmodells hat smart eine neue Evolutionsstufe erreicht. Als Premiummarke für vollelektrische Automobiltechnologie erweitert smart sein Produktportfolio und hat die Nomenklatur für seine neue Fahrzeuggeneration offiziell vorgestellt. Als erstes Serienmodell der Familie hat der brandneue smart #1 kürzlich eine Reihe von Aerodynamik- und Wintertests absolviert. Die Qualität, Performance und Zuverlässigkeit des Modells zeigen die Stärke der nahtlosen Zusammenarbeit zwischen dem globalen Designteam von Mercedes-Benz und der Entwicklungsabteilung von smart - ein gutes Zeichen für die mit Spannung erwartete Markteinführung noch in diesem Jahr.

smart#1: Als Trendsetter geboren - Mit der Verwendung des „#”-Symbols und seiner Kombination mit einer Zahl hat smart einen unverkennbaren Familiennamen für seine neue Generation vollelektrischer Fahrzeuge definiert. Das „#”-Symbol, das heute oft für Trendthemen in den sozialen Medien verwendet wird, erinnert an Trendsetter im digitalen Raum – und passt zu smart: Seit der Vorstellung des ersten Serienfahrzeugs auf der IAA 1997 strebt smart nach Innovation und bleibt ein Trendsetter in der Automobilindustrie.
Daniel Lescow, Vice President Global Sales, Marketing and After-Sales der smart Automobile Co., Ltd.: „Als erstes Produkt, das nach der Neuausrichtung der Marke auf den Markt kommt, kombiniert der smart #1 eindrucksvoll Elektroantriebstechnologie und Premiumqualität. Ich bin davon überzeugt, dass der smart #1 – wo er auch in Erscheinung tritt – zukünftige Kunden sowohl in China als auch in Europa begeistern, neue Trends in der urbanen Mobilität setzen und starke Markenerlebnisse mitgestalten wird.“

smart#1: Designed von Mercedes-Benz: Eine vollkommene Verbindung aus Ästhetik und Aerodynamik. Das China Automotive Engineering Research Institute in Chongqing verfügt über das fortschrittlichste Testzentrum für Automobil-Aerodynamik des Landes und gehört zu den weltweit führenden auf diesem Gebiet. Hier wurde für den smart #1 ein cw-Wert von nur 0,29 gemessen – ein Spitzenwert, in diesem Fahrzeugsegment.
Das ist besonders wichtig, denn der cw-Wert ist der zentrale Einflussfaktor für Energieverbrauch, Reichweite, Windgeräusche und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten eines Fahrzeugs. Dank der „Sensual Producty” Philosophie des globalen Mercedes-Benz Designteams zeichnet sich der smart #1 durch ein reines, elegantes und stromlinienförmiges Exterieur aus, das eine perfekte Balance zwischen Ästhetik und Aerodynamik erreicht. Die integrierten Türgriffe, das hochwirksame Aerodynamik-Paket sowie das serienmäßige AGS (Active Grille Shutter) tragen zur Verbesserung der aerodynamischen Leistung bei. Windwiderstand und Geräuschentwicklung wurden deutlich optimiert, was zu mehr Energieeffizienz, Komfort und Reichweite beiträgt.

smart#1: Keine Angst vor Eis und Schnee: Ein Urban Companion ohne Kompromisse. Im hohen Norden Chinas, auf einem der kältesten Testgelände der Welt und bei Temperaturen um -40 ℃, zeigte der smart #1 eine hervorragende Widerstandsfähigkeit gegen extreme Kälte. Das fortschrittliche Batterie-Temperaturmanagementsystem sorgt für optimale Arbeitsbedingungen der Batterie. Darüber hinaus können Kunden ihren Fahrplan über die smart APP oder das Fahrzeugbedienfeld des smart #1 voreinstellen, um die Batterie automatisch vorzuwärmen und eine optimale Lade- und Leistungseffizienz zu gewährleisten. Die integrierten Türgriffe des Fahrzeugs sind mit einer Eisbrecher Funktion ausgestattet, die auch dann noch funktioniert, wenn das Fahrzeug mit einer dünnen Eisschicht bedeckt ist.

smart#1: Yang Jun, Vizepräsident für Forschung und Entwicklung der smart Automobile Co., Ltd. erklärt: „Dank der nahtlosen Zusammenarbeit zwischen smart und dem Mercedes-Benz Designteam ist der smart #1 ein Meisterwerk der Technik. Die Testergebnisse vor der Markteinführung belegen zudem die hervorragende Qualität, Performance und Zuverlässigkeit des smart #1. Im Hinblick auf die Markteinführung des Fahrzeuges noch in diesem Jahr sind wir sehr zuversichtlich, dass unsere zukünftigen Kunden davon so überzeugt sein werden wie wir.“

smart#1: Im digitalen Zeitalter bleibt die neu ausgerichtete Marke smart ihrer Vision verpflichtet, die besten Lösungen für die urbane Mobilität der Zukunft zu erforschen und gemeinsam mit der Avantgarde zu kreieren. Mit dem Design von Mercedes-Benz und der Technik von smart verkörpert der neue smart #1 in überzeugender Weise das Ziel von smart: gemeinsam eine smartere Zukunft zu gestalten.

smart#1: dann noch funktioniert, wenn das Fahrzeug mit einer dünnen Eisschicht bedeckt ist. Der smart #1 wurde auf dem Testgelände auch komplexen Schnee- und Eistests unterzogen, die dem alltäglichen Stadtverkehr im Winter ähneln. Mit dem robusten, von Bosch unterstützten ESP-System und dem vollelektrischen Antriebsstrang kombiniert das Fahrzeug hervorragenden Fahrkomfort, Fahrstabilität, Beschleunigung und Bremsleistung und bietet so Fahrsicherheit und Fahrspaß. So bleibt der neue smart #1 auch in der kältesten Jahreszeit ein zuverlässiger Urban Companion für seine Nutzer ohne Kompromisse.

smart#1: Zum Auftakt einer neuen Ära enthüllt smart auf der IAA MOBILITY 2021 das Concept #1. Das seriennahe Konzeptfahrzeug gibt einen klaren Einblick in die neue Generation vollelektrischer Fahrzeuge der Marke.

smart#1: Der kompakte SUV mit seinen stabilen Außenmaßen und dem ikonischen smart-Design ruft ein neues Fahrzeugkonzept ins Leben, welches höherem Premium- und Hightech-Anspruch gerecht wird.

smart#1: Mit seiner glänzenden, weißen Lackierung ist der smart Concept #1 auf den ersten Blick als smart erkennbar, jedoch ist sein progressives Design gleichzeitig ein eindrucksvolles Statement der Markentransformation. Ausgewogene Proportionen, eine kraftvolle Formgebung, die üblichen kurzen Überhänge an Front und Heck und eine progressive Designsprache zeichnen das SUV-Konzeptfahrzeug aus. Markante Designelemente in Anthrazit und Schwarz im unteren Karosseriebereich unterstreichen die Robustheit des Geländewagens.

smart#1: „Wir feiern mit dem smart Concept #1, dem Wegbereiter der nächsten smart-Generation, einen wichtigen Meilenstein“, erklärt Daniel Lescow, Vice President Global Sales, Marketing & After-Sales der smart Automobile Co. Ltd. „Die seriennahe Studie ist ein Vorgeschmack auf das, was unsere Kunden von der smart-Marke erwarten können.“

smart#1: Eines der Design-Highlights der Innenausstattung des smart Concept #1 ist die zwischen den Vordersitzen schwebende Mittelkonsole, die übergangslos mit dem ikonischen Armaturendesign verschmilzt. Das zentrale Bedienelement ist der freistehende 3D-Touchscreen mit 12,8-Zoll-Display.

smart#1: Das durch das Panorama-Glasdach scheinende Licht verstärkt das subjektive Raumgefühl und trägt wesentlich zur Loungeatmosphäre des Innenraums bei. 

smart#1: Raffinierte Details wie die im Fahrzeugboden integrierte Ambientebeleuchtung oder die äußerst eleganten Lüftungsdüsen unterstreichen den Premiumanspruch der neuen smart-Modellgeneration.

smart#1: Dank seiner weit in den Ecken des Fahrzeugs positionierten Räder ist der Innenraum im Verhältnis zu den kompakten Außenmaßen außergewöhnlich geräumig. Wie das künftige fünfsitzige Serienmodell steht das viersitzige Konzeptfahrzeug somit den Fahrzeugen aus höheren Segmenten raumtechnisch in nichts nach.

smart#1: Eines der zentralen Designmerkmale ist das große Panoramadach aus Glas mit seinem markanten Lichtring. Der nahtlose Übergang zur Windschutzscheibe und zu den Fensterflächen der rahmenlosen Türen lässt das Dach über der Karosserie schweben – ein Eindruck, der durch die stimmungsvolle Dachbeleuchtung noch verstärkt wird.

smart#1: Mit seinen Selbstmordtüren ermöglicht der smart Concept #1 einen ungehinderten Blick auf den großzügig dimensionierten Innenraum – da bei geöffneten Türen keine B-Säule sichtbar ist.

smart#1: Ein weiterer Blickfang des smart Concept #1 sind seine unverwechselbaren 21-Zoll-Räder mit ihrem einzigartigen Waben-Profildesign.

Quelle: Hersteller

Hot Topics
smart