SSANGYONG

SSANGYONG ACTYON SPORTS

DER PICK-UP VON SSANGYONG: Der neue Pick-up Actyon Sports von SsangYong ist ein origineller Begleiter. Die über zwei Quadratmeter große Ladefläche bietet ausreichend Stauraum, etwa für Sportgeräte jeder Art. Die Fahrgäste nehmen im geräumgen und komfortabel ausgestatteten Innenraum Platz. Nach zweijähriger Entwicklungszeit und Investitionen von über 60 Millionen Euro weist das Modell der dritten Generation die besten Eigenschaften der ersten Genera-tion, Musso Sports, und der zweiten Generation, dem Actyon Sports, auf.  Natürlich bringt der Pick-up auch die typischen und bekannten Off-Road-Eigenschaften aller SsangYong-Fahrzeuge mit.

DAS COCKPIT: Einsatz von schwarzen und metallischen Verzierungen sowie LED-Instrumenten unterstrichen wird. Bei den hinteren Sitzen können die Lehnen um bis zu 29 Grad nach hinten verstellt werden. Für die bequemen Sitze werden optional Lederbezüge angeboten. Darüber hinaus gehören weitere Komfortmerkmale wie Sitzheizung, Bluetooth-Adapter, Tempomat und ein Schiebedach ebenso zur Ausstattung wie zahlreiche Staufächer und Ablageflächen.

SICHERHEIT AN BORD: Im Falle einer Kollision sind die Insassen im Actyon Sports durch den Tri-Structure-Rahmen bestens geschützt, welcher sich durch eine sehr hohe Festigkeit auszeichnet. Bei der Entwicklung des Rahmens kam die hochmoderne Rahmentechnologie von SsangYong zum Einsatz. Darüber hinaus wird die Vermeidung von Unfällen durch ein modernes ESP System und die Option eines elektrisch zuschaltbaren Allradantriebs unterstützt.

POWER FÜR DEN SSANGYONG ACTYON SPORTS: Der 155 PS /114 kW-starke e-XDi "Active" Diesel bietet hervorragende Leistung und Effizienz. Mit seinem neuen e-XDi "Active" Dieselaggregat, präsentiert sich der Actyon Sports verbrauchsärmer und leistungsstärker als je zuvor. Mit seinen zahlreichen Komfortfunktionen bedient er die Anforderungen der Interessenten. Entwickelt als perfektes Fahrzeug für Aktivitäten von Wochenendausflügen bis hin zu Fahrten im Alltag spiegeln das klare, zeitgemäße Design und der geräumige Fahrgastraum die einzigartige Stärke und Dynamik von SsangYong wider. 

FÜR DIE PERFEKTE MISCHUNG aus Leistung und Wirtschaftlichkeit sorgt beim Actyon Sports das e-XDi "Active" Dieselaggregat der neuesten Generation. Für eine maximale Leistungsbereitschaft auf allen Straßen, in engen Kurven, in anspruchsvollem Gelände und an Steigungen steht das maximale Drehmoment bereits ab 1.500 min-1 zur Verfügung. Das führt dazu, dass der durchschnittliche Verbrauch mit 7,4 Litern auf 100 Kilometer um 7,5 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell gesenkt werden konnte, obwohl die solide Rahmenchassis-Konstruktion beibehalten wurde. Der neue Actyon Sports überzeugt jedoch nicht nur durch geringere Verbrauchswerte, sondern auch durch verbesserte Leistungsdaten. Der e-XDi "Active" Dieselmotor leistet 155 PS (114 kW) und ein Drehmoment von 360 Nm in der Spitze, was einen Zugewinn von 16 Prozent gegenüber dem Vorgängermodell bedeutet. Das maximale Drehmoment liegt bei 1.500 min-1 bis 2.800 min-1, und steht damit im Bereich der am häufigsten gefahrenen Drehzahlen, zur Verfügung. Dank seines niedrigsten Drehmoments von 190 Nm kommt der Actyon Sports auch im Gelände gut zurecht und bringt damit die typischen und bekannten Off-Road-Eigenschaften aller SsangYong-Fahrzeuge mit.

DER SSANGYONG ACTYON SPORTS zeigt, das die Koreaner wieder in Europa angekommen sind. Die Front stellt sich gleichermaßen dynamisch wie anspruchsvoll-luxuriös dar. Dafür sorgen der Drahtgittereinsatz im Kühlergrill, der trapezförmige Stoßfänger sowie die schwarzen Scheinwerferblenden. An der Seite führt die scharf gezogene Gürtellinie bis zum Heckstoßfänger und verstärkt den eleganten, sportlichen Eindruck. Von hinten betrachtet sticht die große Glasfläche ins Auge, die nicht nur einen guten Blick nach hinten ermöglicht, sondern gemeinsam mit den transparenten Rücklichtern das unverwechselbare Erscheinungsbild des Actyon Sports komplettiert. Wie bei jedem Fahrzeug von SsangYong steht auch beim neuen Pick-Up das Praktische besonders im Fokus. Die 2,04 Quadratmeter große, ebene Ladefläche lässt sich über eine Heckklappe erreichen, die sich mit nur noch der Hälfte des Kraftaufwandes (108 Newton) im Vergleich zum Vorgängermodell (206 Newton) öffnen und schließen lässt.
Quelle: Hersteller

HOME
SSANGYONG