YAMAHA

YAMAHA MOTIV-E-CONCEPT

NEU...YAMAHA JETZT MIT VIER RÄDERN: Den Prototyp Yamaha Motiv-e zeigte Yamaha auf der Tokyo Motor Show 2013. Das Elekrtofahrzeug mit einer Länge von 2,69 Metern ist etwas kleiner als ein Smart Fortwo.

MINIMALISTISCH UND EDEL präsentiert sich das Cockpit des Elektro-Flitzers. In weiches Leder gehüllt wurde nicht nur das Lenkrad sondern auch gleich das ganze Armaturenbrett.

SPORTLICHER ZWEISITZER: Der Yamaha Motion-e bietet zwei Erwachsenen bequeme Sitzplätze. 

ENTWICKELT wurde der Yamaha Motiv-e in Zusammenarbeit mit Gordon Murray, der sich derzeit auf die Entwicklung von Kleinstwagen spezialisiert hat. Bekannt ist Gordon Murray vor allem als Designer (z.B. McLaren F1). Siehe auch: www.gordonmurraydesign.com

EINE KLEINE HECKKLAPPE bietet Zugang zum kleinen Kofferraum des Zweisitzers im Smart-Format.

DIE KAROSSERIE der Studie besteht aus stoßfestem Kunststoff, der auch kleinen Parkremplern standhalten soll. Ein Elektromotor mit 33 PS treibt den Zweisitzer bis auf eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h. Nach rund 160 Kilometer ist der Akku aufgebraucht und muss an die Ladestation. Möglich wäre aber auch ein Dreizylinder-Motorradmotor als Antriebs-Alternative.
Quelle: AT/Hersteller

HOT TOPICS
ELEKTRO